Herzlich Willkommen zu unserer Studie "Soziale Beziehungen und psychische Gesundheit"!

Wir untersuchen das Erleben alltäglicher zwischenmenschlicher Beziehungen, Faktoren, die dieses Erleben beeinflussen als auch seine Auswirkungen auf das psychische Wohlbefinden. Menschen unterscheiden sich darin, wie sicher sie sich in sozialen Beziehungen fühlen und wieviel Vertrauen sie anderen Menschen entgegenbringen. Unsere alltäglichen Beziehungen können Einfluss nehmen auf unser seelisches Befinden und sowohl zu Gefühlen von Freude, Zufriedenheit und Sicherheit, aber auch zu negativem Erleben wir Ängstlichkeit, Depressivität und Einsamkeit beitragen. Gleichzeitig ist das Verhalten und Erleben in sozialen Beziehungen abhängig von Persönlichkeitseigenschaften und biografischen Erfahrungen. Diese Zusammenhänge sind bisher jedoch nur unzureichend beforscht. Die Ziele dieser Studie sind daher, zu untersuchen, wie verbreitet bestimmte Muster in den Beziehungen zu anderen Menschen sind (z.B. Unsicherheit, Vertrauen, Misstrauen etc.), wie diese entstehen und welche Konsequenzen sie haben. Dies soll sowohl auf psychologischer Ebene als auch auf neurowissenschaftlicher Ebene untersucht werden.

Übrigens: Unter allen Teilnehmern verlosen wir 5 Samsung Galaxy S10 Smartphones, 5 Samsung Galaxy Watch Active 2 sowie 30 Einkaufs- und Gutscheine! Zudem erhalten Sie auf Wunsch eine Rückmeldung über Ihr psychologisches Profil. Nutzen Sie den gleich Link unten um mit der Studie zu beginnen! Sie können sich aber natürlich auf dieser Website zunächst in Ruhe über den Ablauf der Studie und die Teilnahmekriterien informieren.

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern telefonisch unter 030 - 450 517 223 oder nutzen das untenstehende Kontaktformular.

Ansprechpartner

Dr. Sebastian Mohnke

Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie), Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Postdoc

Dr. Sebastian Mohnke